Home > Uncategorized > Fahrzeuge fit f├╝r die Winternutzung machen

Fahrzeuge fit f├╝r die Winternutzung machen

cc by flickr / mroach

F├╝r die Montage von Winterreifen, die zu einer der wichtigsten Komponenten bei der Vorbereitung des Fahrzeugs auf den Winter geh├Ârt, ist im Vorfelde einiges zu beachten. Zuerst sollten Sie sich vergewissern, dass Sie Winterreifen besitzen, die in Deutschland zugelassen sind bzw. die Winterreifenpflicht erf├╝llen. Dies ist am besten am ├Ąu├čeren Rand des Reifens zu sehen, wenn ein Symbol mit einem Berg und einer Schneeflocke vorhanden ist. Auch sollten Sie pr├╝fen, ob die vorgeschriebene Profiltiefe erreicht wird. In Deutschland ist diese mit 1,6 cm vorgeschrieben. In anderen L├Ąndern kann dies aber variieren. Haben Sie diese Sachen erf├╝llt, k├Ânnen Sie mit der Montage der Reifen beginnen.

Als erstes stellen Sie Ihr Auto ab, legen den Gang ein und ziehen die Handbremse an. Nun suchen Sie an der linken und rechten Seite Ihres Fahrzeugs nach Markierungen, wo Sie den Wagenheber ansetzten k├Ânnen. Haben Sie diese gefunden, setzten Sie Ihren Wagenheber unter dem Auto an und pumpen das Fahrzeug so weit hoch, dass der Reifen noch knapp den Boden ber├╝hrt. Nun l├Âsen Sie, falls vorhanden, die Radkappen von den Felgen und beginnen, die Schrauben, mit denen das Rad montiert ist, zu l├Âsen. Nun pumpen Sie das Auto so weit hoch, dass unter Ihrem Reifen noch knapp 2 cm Luft sind. Drehen Sie alle Schrauben vollst├Ąndig heraus und nehmen das Rad ab. Setzen Sie Ihr Winterrad nun auf und schrauben es handfest. Lassen Sie Ihr Fahrzeug herunter und ziehen Sie alle Schrauben nochmals richtig fest. Nun k├Ânnen auch die Radkappen wieder aufgesetzt werden. Diesen Vorgang wiederholen Sie bei allen R├Ądern. Merken Sie sich aber bitte, welches Sommerrad auf welcher Seite war und markieren Sie dieses. Hierbei k├Ânnen Ihnen Ventilkappen mit der Aufschrift VL, VR, HL und HR helfen, die es auf der Internetseite des Versandhauses Eurotops zu erwerben gibt. Nun h├Ątten Sie alle Ihre Winterreifen montiert und k├Ânnen auch bei Gl├Ątte und Schnee Ihr Fahrzeug weiternutzen.
KategorienUncategorized Tags:
  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks