Archiv

Archiv für die Kategorie ‘Autoteile’

Qualm- und Aschefrei Rauchen beim Autofahren

3. Februar 2012 Keine Kommentare
Zigarette

Zigarette - flickr/Chrislyb

Welcher Raucher kennt das nicht? Beim Autofahren gemĂŒtlich eine Zigarette rauchen. Doch leider gibt es dabei auch einige Unannehmlichkeiten. Zum Beispiel, wenn man einen Nichtraucher als Beifahrer dabei hat. Dem Nichtraucher stört der dadurch entstehende Qualm natĂŒrlich noch mehr als sonst, da in dem kleinen Raum des Autos der Qualm sich schwerer auflöst, als in einem großen Raum oder unter freiem Himmel, da kann auch ein geöffnetes Fenster erstmal nicht so schnell Abhilfe schaffen. Durch das geöffnete Fenster fliegt außerdem die Asche leichter durchs Auto, was auch noch stört und außerdem das Auto unheimlich verschmutzt.

GefĂ€hrlich kann es werden, wenn der Raucher die Glut von der Zigarette verliert und sie in den Fußbereich fĂ€llt oder durch das offene Fenster Richtung RĂŒcksitzbank fliegt. Die Glut kann dort extrem schnell den Teppichboden oder Stoff der Sitzbank entzĂŒnden und das Auto fĂ€ngt das Brennen an. Oder beim Suchen der Glut achtet man nicht mehr auf den Verkehr und es kann sogar ein schwerer Unfall verursacht werden, wodurch man nicht nur sich, sondern auch andere Straßenteilnehmer gefĂ€hrdet.

Jetzt könnte man natĂŒrlich nicht mehr im Auto rauchen, was einem Raucher aber sehr schwer fallen wird, oder man greift fĂŒr die Autofahrt auf eine elektronische Zigarette zurĂŒck. Die elektronische Zigarette besteht aus einem Akku, einem Verdampfer und einem MundstĂŒck, das mit Watte gefĂŒllt ist. Die Watte wird mit einer FlĂŒssigkeit, die je nach Wunsch, nach Zigarette oder anderen Geschmacksrichtungen schmeckt, erhĂ€ltlich mit oder ohne Nikotingehalt, getrĂ€nkt. Durch das Ziehen an der elektronischen Zigarette setzt sich der Akku in Gang und lĂ€ĂŸt die FlĂŒssigkeit durch die dadurch entstehende Hitze verdampfen. Vorteil dabei ist, es entsteht kein stinkender Qualm, wie bei der normalen Zigarette, keine Asche und keine Glut. Somit sind die Gefahren im Gegensatz zu der normalen Zigarette gebannt und der Raucher muss trotzdem nicht auf die Zigarette verzichten. Auf speziellen Infoportalen wie elektrischezigarette.net kann man sich ĂŒbrigens weiterfĂŒhrend ĂŒber das Thema informieren.

Autopflege im Winter: Darauf ist zu achten

19. Januar 2012 Keine Kommentare

cc by flickr/ mescon

Auch im Winter sollte jeder Wagen zwischendurch einmal von Dreck, Schlamm sowie Salz befreit werden, denn vor allem das Streusalz gelangt bis in die kleinsten Ritzen einer jeden Karosserie! Hiergegen hilft nur regelmĂ€ĂŸiges Waschen. Doch gibt es darauf bezogen ein paar wichtige Punkte zu beachten.

Als Erstes sollte man empfehlenswerterweise Plusgrade abwarten – und zwar irrelevant, ob man mit dem Auto in eine Waschanlage fĂ€hrt, oder dieses per Hand wĂ€scht. Denn andernfalls kann das Wasser schnell zu einer Eisschicht werden. Auch gilt es, sĂ€mtliche Öffnungen zu schĂŒtzen: Hier sollten in jedem Falle vor allem die TĂŒrschlösser abgedeckt werden, damit dort kein Wasser eindringen kann, welches möglicherweise festfrieren könnte. Auch Gummiteile wie beispielsweise die Dichtungen an der Heckklappe, an der Motorhaube oder an den TĂŒren sollten im Vorfeld mit einem speziellen Pflegestift behandelt oder mit einem Silikonspray eingesprĂŒht sowie nach der AutowĂ€sche gut abgetrocknet werden. Einen guten Langzeitschutz bieten Autowachse, welche bei den Waschanlagen in den meisten FĂ€llen im Pflegeprogramm mit inbegriffen sind. Doch hier gilt es, anschließend die Scheibenwischer davon zu befreien, und auch die Bremsscheiben können damit benetzt sein – hier sollte man es nicht unterlassen, einen kurzen Tritt auf das Bremspedal direkt nach der AutowĂ€sche zu tĂ€tigen. In der Waschanlage empfiehlt sich zudem ein Programm mit Lackpflege sowie UnterbodenwĂ€sche bzw. -konservierung, damit der Wagen in jederlei Hinsicht geschĂŒtzt wird. Anschließend sollte man nicht vergessen, die TĂŒrschlösser noch mit Graphitpulver oder -spray zu pflegen, um stets ein Einfrieren sicher zu verhindern.

Eine Reinigung des Fahrzeuges schĂŒtzt somit auch im Winter nicht nur den Lack, sondern dient gerade in der dunklen Jahreszeit auch zudem noch der Sicherheit, indem es einfach schneller auffĂ€llt! Deshalb gilt hier stets: Weg mit dem Dreck – und zwar auf behutsamen Wege! In einem Versandhaus kann man hier schnell sowie unkompliziert diverse Produkte kĂ€uflich erwerben, mit welchen man die Reinigung noch unterstĂŒtzt!

Der neue Civic bringt die Zukunft in die Automobilbranche

1. Januar 2012 Keine Kommentare

Honda Civic

Es ist schon Wahnsinn! Man denkt, der Automobilhersteller Honda hat mit dem Civic von 2006 bis 2009 schon alle DesignhĂŒrden genommen und mit viel KreativitĂ€t ein wirklich futuristisches Auto kreiert, und nun muss man feststellen, dass der japanische Konzern noch einmal die Autowelt begeistert und bei dem neuen Civic – mitlerweile die neunte Generation – ordentlich drauflegt.

Der neue Honda Civic kann sich locker unter den Kompaktwagen der Neuzeit sehen lassen ohne sich vor einem seiner Konkurenten verstecken zu mĂŒssen. Es gibt natĂŒrlich fĂŒr Neuwagenkunden viele Möglichkeiten sich seinen Wunsch-Civic zusammen zu setzen. Es machte mir außerordentlichen Spass auf der Seite von Honda zu schauen, welche Lackvarianten, Polsterfarben und Motorisierungen es gibt.

Eines vorweg: fĂŒr Jeden,der auch Lust hat individuell zu sein: Es gibt vier Ausstattungslinien. Ein Blick auf den Konfigurator lohnt sich also! Übrigens gibt es den Honda Civic in der ersten Ausstattungslinie S schon ab 16.950,00 €uro. Eine Leistung von 100 PS (WĂ€hlbar bis 150 PS) zeigt, dass der Kompakte auch mit großer PferdestĂ€rke ĂŒberzeugen kann.

Der gĂŒnstige Preis analog starker Leistung in einem top designten Auto ist kaum zu toppen. Ein kleiner Tipp von mir fĂŒr Entdecker: Eine weitere EinfĂŒhrung in das Modell zeigte mir der Youtube Channel.

Ein wirklich sehr spannendes interaktives Video namens „Abseits bekannter Wege“ lĂ€sst einen gleich zu Anfang die Fazinationsspanne des Wagens erkennen. Weitere interaktive Videos warten darauf angeschaut zu werden! Allein schon wegen diesem Video lohnt es sich den Channel zu besuchen.

Ich persönlich denke der Civic wird uns alle begeistern und sich bildlich in unser Leben prÀgen, so wie es auch sein VorgÀnger getan hat.

KategorienAutoteile Tags: ,

Checkliste fĂŒr den Herbst/Winter

23. September 2011 Keine Kommentare

cc by flickr/ rinse

Gerade in unserer von Witterungsschwankungen bedingten Zeit ist es besonders wichtig, sein Fahrzeug ausreichend auf die kommenden Jahreszeiten vorzubereiten.
Ein plötzlicher Wintereinbruch, der schnee- und eisglatte Fahrbahnen bereithĂ€lt, ist ebenso realistisch, wie unvorhergesehene StraßenverhĂ€ltnisse durch Hagel oder NĂ€sse.
Auftretender Laubfall auf Fahrbahnen kann somit schon zu gefĂ€hrlichen Situationen fĂŒhren, denen das Auto nicht standhalten kann, wenn es nicht genĂŒgend gewartet wurde.
Oberste PrioritÀt haben somit die lebenswichtigen Winterreifen, die bereits Anfang Oktober aufgezogen werden sollten. Die gÀngige Faustregel besagt, dass Winterreifen von O bis O, also von Oktober bis Ostern gefahren werden sollten.
Es ist wichtig, seine Winterreifen noch vor dem Herbst oder Wintereinbruch, gerade jetzt, wo die Tage noch sehr sonnig sind, auf ihre Tauglichkeit hin zu ĂŒberprĂŒfen. Poröse Winterreifen mit negativem Profil sind unbrauchbar und ein Satz neuer Reifen ist manchmal unumgĂ€nglich, aber nicht selten eine lebensrettende Anschaffung.
Des Weiteren ist es notwendig, sein Fahrzeug in der Werkstatt einer Inspektion zu unterziehen, denn nichts ist unangenehmer als ein Fahrzeug, das in der FrĂŒhe nicht startet. In die Jahre gekommene Batterien sind die hĂ€ufigste Ursache fĂŒr Pannen und UnfĂ€lle. So ist ein Aufladen dieser oder ein Austausch manchmal eine PrĂ€vention in Sachen „Checkliste fĂŒr Herbst oder Winter“.
Auch KĂŒhl- und Scheibenwischwasser sollten auf der Liste, der zu ĂŒberprĂŒfenden Punkte, auftauchen, denn in beide FlĂŒssigkeiten gehört ein Anteil Frostschutzmittel.
Frost kann gleichermaßen mit Eiskratzern und den dazugehörigen Handschuhen beseitigt werden. Aus diesem Grund sollte beides an Bord Ihres Autos nicht fehlen.
Eine warme Decke hilft, wenn die Heizung im Stau mal ausfÀllt und ein Besen befreit das Auto von Laub oder Schnee.
Sie sehen also, die Checkliste fĂŒr Herbst oder Winter kann lang werden, wenn man nicht frĂŒh genug mit den Maßnahmen beginnt, und sich rechtzeitig mit den notwendigen Utensilien im Fachhandel oder Versandhaus eindeckt. Winterreifen und Co. sind jedoch lebenswichtig und gehören zum Autofahren, wie der Schnee im Winter.

Wie findet man einen gĂŒnstigen Autokredit?

28. April 2011 Keine Kommentare

Heute finden sich zahlreiche Banken und Kreditinstitute, welche einen gĂŒnstigen Autokredit auf dem Markt anbieten. Da das Angebot auf dem Markt aktuell sehr groß ist, kann man sich als Verbraucher ĂŒber zahlreiche gĂŒnstige Kredite freuen. Bevor man sich jedoch vorzeitig fĂŒr einen Autokredit entscheidet, sollte man in jedem Fall einen Vergleich anstellen. Bei einem Vergleich von mehreren Angeboten sollte man einige Kennziffern beachten, welche einen wesentlichen Einfluss auf die Kosten des Kredits haben. Ein wesentlicher Faktor ist selbst verstĂ€ndlich der Zins, welcher fĂŒr den Kredit bei der Bank anfĂ€llt.

Der Zins bei Autokrediten ist in der Regel sehr niedrig, jedoch ergeben sich auch hier einige Unterschiede. Die Höhe der Zinsen wird vor allem durch die Laufzeit bestimmt. Autokredite mit einer langen Laufzeit stehen in der Regel auch mit höheren Zinsen in Verbindung, da die Banken mit der langfristigen Kapitalvergabe auch ein grĂ¶ĂŸeres Risiko eingehen. Ein wesentlichen Einfluss auf den Zins hat auch die Form der Tilgung. Ratentilgungen sind oftmals am kostengĂŒnstigsten, da der Zins hier alleine von der Restschuld des Kreditnehmers berechnet wird. Mit steigender Tilgung nehmen also auch die Kosten fĂŒr die Zinsen ab.

Teuer sind hingegen sogenannte Restschuldtilgungen. Die Restschuldtilgung zeichnet sich dadurch aus, dass die gesamte Kreditsumme am Ende der Laufzeit gezahlt wird, wÀhrend der Laufzeit werden lediglich die Zinsen entrichtet.

Einen gĂŒnstigen Anbieter kann man heute durch einen Vergleich im Internet finden. FĂŒr den Vergleich bieten sich zahlreiche Finanzportale im Internet an. In den meisten FĂ€llen wird fĂŒr den Vergleich ein Kreditrechner bereitgestellt. Um den individuell gĂŒnstigsten Autokredit zu finden muss man nur wenige Angaben in den Kreditrechner eingeben. Zu den wichtigen Merkmalen zĂ€hlt neben der gewĂŒnschten Kreditsumme auch die Laufzeit sowie auch die Form der Tilgung.

ErgĂ€nzen muss man die Angaben zudem noch durch eine Angabe zu dem monatlichen Einkommen. Nach Eingabe der Daten und dem Starten des Vergleichs kann man bereits nach wenigen Sekunden schon eine Liste mit attraktiven Angeboten fĂŒr einen Auto Kredit online abrufen. In der Liste finden sich einzelne Anbieter, sowie auch deren Konditionen wieder. U.a. finden sich hier Informationen zu Zins, Laufzeit, Tilgung, Restschuldversicherung, Service etc. wieder. Durch einen Vergleich im Internet kann man die besten Zinsen abrufen und somit viel Geld sparen.Weitere Informationen und Ratgeber zum Thema Kredite kann man auch in Form von Zusammenfassungen kostenlos online lesen.

KategorienAutoteile Tags: ,