Home > Outlander > Mitsubishi bietet Outlander Sondermodell

Mitsubishi bietet Outlander Sondermodell

Mitsubishi m├Âchte den Absatz des eigenen SUVs Outlander deutlich ankurbeln. Daf├╝r hat sich der japanische Autobauer nun f├╝r die Auflage eines Sondermodells entschieden. Der Outlander Xtra soll den Kunden nicht nur einen Preisvorteil bieten, sondern soll auch mit zahlreichen Extras daherkommen. Dabei werden auch bei dem Sondermodell die Versionen mit Allrad- und Frontantrieb zur Wahl stehen. Mitsubishi hat den SUV unter anderem mit Bi-Xenon-Scheinwerfern mit Kurvenlicht und 18-Zoll-Felgen ausgestattet. Des Weiteren finden sich im Heck des Sondermodells Parksensoren.

Als Sondermodell bietet der Outlander seinem Fahrer eine Sitzheizung, eine Freisprecheinrichtung und ein Multifunktionslenkrad. In der Allrad-Version befindet sich im Inneren des SUVs ein 156 PS starker Dieselmotor. Des Weiteren verf├╝gt diese Variante ├╝ber ein Doppelkupplungsgetriebe. Zudem k├Ânnen sich die Kunden von Mitsubishi f├╝r eines der beiden frontgetriebenen Modelle entscheiden. Zur Auswahl stehen ein 147 PS starker Benziner und ein Dieselmotor mit einer Leistung von 177 PS. Im Angebot enthalten ist eine Start-Stopp-Automatik.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks