Home > i-MiEV > Mitsubishi i-MiEV jetzt auf bei Carsharing

Mitsubishi i-MiEV jetzt auf bei Carsharing

Der Mitsubishi i-MiEV ist das erste Elektroauto der Welt, das in Gro├čserie gefertigt wird. Nun ist das Modell auch beim Carsharing zu haben. Cambio hat sich f├╝r zwei Mitsubishi i-MiEV entschieden, die k├╝nftig die Flotte des Unternehmens zieren sollen. Angetrieben wird das Auto von Greenpeace Energy. Kunden von dem Cambio Carsharing Projekt in Hamburg k├Ânnen den i-MiEV ab Februar 2011 mieten. Das Besondere an dem neuen Angebot ist der Strom, der im Pilotprojekt genutzt wird. Er wird ausschlie├člich aus regenerativen Quellen stammen, die durch die Energiegenossenschaft Greenpeace Energy zur Verf├╝gung gestellt werden.

Damit der i-MiEV problemlos vermietet werden kann, wurden zwei Stromtankstellen angelegt. Sie werden von Greenpeace Energy ausschlie├člich mit ├ľkostrom betrieben. Bei Cambio wird sich der Kilometerpreis f├╝r den i-MiEV ausschlie├člich auf 20 Cent belaufen. Der Stundenpreis wird von dem Unternehmen mit 3,30 Euro angegeben. Kunden, die k├╝nftig den i-MiEV nutzen m├Âchten, werden ab Januar 2011 in einer Fahrschule auf die richtige Nutzung des Elektrofahrzeuges vorbereitet.

  1. Molokko
    16. Mai 2011, 07:12 | #1

    Mittlerweile haben die die Preise gesenkt – nun kostet das Elektroauto bei Cambio soviel wie ein Fiesta.
    Also zwischen 1,90 und 1,50/pro Stunde und zwischen 0,32 und 0,21 Euro/Kilometer.

  1. Bisher keine Trackbacks