Home > Outlander > Mitsubishi Outlander begeht Weltpremiere in Genf

Mitsubishi Outlander begeht Weltpremiere in Genf

Mitsubishi Outlander

Mitsubishi Outlander | © by flickr/ qJake

In diesen Tagen zeigt sich die Automobilbranche in Genf einmal mehr in Bestform und setzt auf außergewöhnliche Modelle und Studien. Auch Mitsubishi versucht dabei die Blicke der Gäste auf sich zu ziehen. Dabei setzt der Autobauer in diesen Tagen mit dem neuen Outlander auf eine besondere Weltpremiere, die in Genf begangen wird. Bei dem neuen Outlander hat sich Mitsubishi für eine klare, neue Designsprache entschieden. Zu den Highlights der Baureihe gehören zwei sparsame und umweltschonende Motorvarianten, die mit einer Leistung von 150 PS aufwarten können.

Der Mitsubishi Outlander kann sowohl als Allrad- als auch als Frontantrieb in Anspruch genommen werden. Er ist mit neuen Fahrassistenz-Systemen ausgestattet und bietet im Vergleich zu seinem Vorgänger mehr Sicherheitsfeatures. Für noch mehr Komfort steht in dem Outlander eine Zwei-Zonen-Klimaautomatik zur Verfügung. Ab 2013 wird der Outlander auch als Plug-in-Hybrid Benziner angeboten. Als solcher verfügt er über einen Allradantrieb. In Europa wird der Mitsubishi Outlander ab Herbst lieferbar sein.

  1. Bisher keine Kommentare
  1. Bisher keine Trackbacks
1