Archiv

Artikel Tagged ‘Mitsubishi Colt’

Mitsubishi Colt geht wieder eigene Wege

24. November 2011 Keine Kommentare
Mitsubishi Colt

Mitsubishi Colt | © by flickr / Timo_Beil

Bei dem aktuellen Colt hat sich der Autobauer Mitsubishi erheblich an der technischen Plattform von dem Smart Forfour orientiert. Mit dem Nachfolger soll sich dieses Bild √§ndern. So soll der Nachfolger des Mitsubishi Colt wieder ganz eigene Wege gehen. Seine Premiere wird der Nachfolger im Rahmen der Tokyo Motor Show in Japan feiern. Nach den Pl√§nen der Hersteller soll der F√ľnft√ľrer, der eine L√§nge von 3,71 Metern aufweist, Mitte 2012 in Japan auf den Markt kommen. In Europa kann mit einer Markteinf√ľhrung Ende des n√§chsten Jahres gerechnet werden.
Mit Blick auf den Antrieb hat sich der Autobauer f√ľr einen 1,0-Liter-Dreizylinderbenziner entschieden. Der F√ľnfsitzer wird zudem ein Start-Stopp-System, Leichtbaumaterialien und rollwiderstandsoptimierte Reifen im Gep√§ck haben. Mitsubishi erkl√§rte, dass das Modell auf einer Strecke von 100 km mit weniger als vier Litern Kraftstoff auskommen kann. Mit Preisen h√§lt sich der Autobauer bislang bedeckt. Allerdings d√ľrften diese laut aktuellen Vermutungen bei rund 10.000 Euro starten. Wahrscheinlich wird das Modell dar√ľber hinaus als Mirage angeboten.

Mitsubishi Colt feiert in Deutschland 400.000 Zulassungen

17. Juni 2011 Keine Kommentare
Mitsubishi Colt

Mitsubishi Colt | © by flickr / Timo_Beil

Der Mitsubishi Colt geh√∂rt in Deutschland auch weiterhin zu den erfolgreichsten Importfahrzeugen. Seit seiner Markteinf√ľhrung im Jahr 1978 wurden hierzulande bis heute 400.000 Zulassungen gez√§hlt. Schon seit 33 Jahren ist der Mitsubishi Colt auf dem deutschen Markt zu finden. Heute setzt der Autobauer bei seinem Erfolgsmodell auf die moderne ClearTech-Technologie, die in vielen Varianten zum Einsatz kommt. Aktuell bietet Mitsubishi seinen Kunden¬† den Colt Xtra bereits ab einem Preis von 9.990 Euro an. Im Angebot ist ein TomTom Navigationsger√§t enthalten.

√úber Jahre hinweg hat sich der Colt vor allem als zuverl√§ssiger, letztlich aber auch sympathischer Kompaktwagen behaupten k√∂nnen. Auf √ľberzeugende Erfolge konnte das Modell vor allem in den letzten Jahren verweisen. So wurden seit 2005 insgesamt mehr als 100.000 Colt verkauft. Mitsubishi bietet den Kompaktwagen heute als Drei- und F√ľnft√ľrer an. Kunden k√∂nnen zudem zwischen drei Benzinmotoren w√§hlen. Sie werden in verschiedenen Leistungsklassen von Mitsubishi angeboten. Immer wieder setzt der Hersteller bei seinem Erfolgsmodell zudem auf Sonderausf√ľhrungen und sorgt f√ľr neue Akzente.

Leistungsangebot von Mitsubishi Colt reicht von 75 bis 150 PS

12. Dezember 2010 Keine Kommentare

Der Colt geh√∂rt zu den traditionsreichsten Modellen des japanischen Autobauers Mitsubishi. Bereits seit 1978 ziert er die Modellpalette des Herstellers und geh√∂rt zu den erfolgreichsten Modellen. Mittlerweile ist der Kleinwagen bereits in der sechsten Generation auf dem Markt zu finden. Dabei wurde die letzte Generation gemeinsam mit Daimler-Chrysler entwickelt. Der japanische Autobauer setzt bei dem Colt auf ein breites Angebot, sodass er unterschiedlichsten Anforderungen gewachsen sein kann. Insgesamt stehen beim Kauf sechs Motorvarianten zur Verf√ľgung.

Das Leistungsspektrum des Mitsubishi Colt reicht angefangen von 75 PS bis hin zu 150 PS. Die preiswerteste Variante ist der Colt 1.1, dessen Basispreis bei 9.990 Euro liegt. Kunden k√∂nnen sich bei dem Colt sowohl f√ľr einen Drei- als auch f√ľr einen F√ľnft√ľrer entscheiden. Daneben steht der Kleinwagen als Cabrio zur Verf√ľgung. Als solches punktet das Modell mit einem faltbaren Hardtop. Zum Motorangebot von Mitsubishi geh√∂ren neben vier Benzinern zwei Dieselaggregate. Einst startete der Colt seine Karriere als Kleinstwagen. Erst sp√§ter konnte er den Aufstieg in die Untere Mittelklasse erfolgreich hinter sich bringen.